Seite 1 von 1

Alle Jahre wieder – die Grippe - Gesundheitstelefon informiert ab 01.11.2023

Verfasst: 30.10.2023, 10:29
von LZG RLP
Bild

Gesundheitstelefon ab 01. November 2023
Sehr geehrte Damen und Herren, gerne informieren wir Sie über die Themen des Gesundheitstelefons der LZG. Der Herbst ist da und mit ihm die nasskalte Witterung mit kühlen Temperaturen. Die Gefahr einer Ansteckung mit Viren, die zu grippalen Infekten, einer Grippe oder Infizierung mit dem Corona-Virus füh-ren, ist erhöht. Daher befassen wir uns in diesem Monat mit infektiösen Erkrankungen.
Den aktuellen Text finden Sie im Anhang. Wir freuen uns, wenn Sie ihn veröffentlichen oder in Ihrem Medium darauf hinweisen. Hier eine Zusammenfassung:


Alle Jahre wieder – die Grippe

Bild

Man nimmt es wieder wahr – das Schniefen und Husten. Die Grippe-Welle kommt. Die Menschen halten sich vermehrt in Innenräumen auf, die Gefahr einer Ansteckung mit einer Virusin-fektion hat sich, wie in den Herbst- und Wintermonaten üblich – erhöht. Höchste Zeit also, sich über Maßnahmen zur Vorbeugung einer Infektion zu informieren. Was kann man tun, um die Gefahr, sich anzustecken, einzudämmen?

Der aktuelle Servicetext der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) gibt Verhaltenstipps, um die körpereigene Abwehr gegen Infektionen zu stärken und er-klärt, was es mit der Schutzimpfung gegen die Grippe auf sich hat. Er ist vom 01. November 2023 rund um die Uhr über das Gesundheitstelefon unter der Telefonnummer 06131 2069-30 abzuhören. Außerdem ist das Gesundheitstelefon als Podcast auf allen gängigen Podcast-Plattformen zu finden. Wer die Informationen lieber schriftlich haben möchte, kann diesen und alle vorangegangenen Texte auf der Homepage der LZG unter www.gesundheitstelefon-rlp.de nachlesen.