Besser als man denkt: Das Gehirn im Alter

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Antworten
LZG RLP
Full Member
Beiträge: 209
Registriert: 02.12.2005, 11:48
Kontaktdaten:

Besser als man denkt: Das Gehirn im Alter

Beitrag von LZG RLP » 12.12.2019, 11:06

Besser als man denkt: Das Gehirn im Alter

Die Gehirnforschung hat bewiesen: Das Gehirn altert nicht. Die grauen Zellen werden – bei hirngesunden Menschen – lebenslang neu gebildet und vernetzt. Allerdings muss das Gehirn entsprechend trainiert und genutzt werden. Dann ist es im Alter jüngeren Gehirnen ebenbürtig. Tests zeigten, dass sogar Sprachen im Alter genauso schnell erlernbar sind wie in der Jugend – jedoch auf andere Weise. Während sich junges Denken durch größere Beweglichkeit und höheres Tempo auszeichnet, setzt älteres Denken mehr auf Erfahrung, Konzentration und Gründlichkeit.

Der aktuelle Servicetext der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) befasst sich mit den Veränderungen, die das Gehirn im Laufe des Lebens durchläuft und gibt Tipps, wie man es lange fit hält. Der Text ist vom 16. Dezember bis 05. Januar rund um die Uhr über das Gesundheitstelefon unter der Telefonnummer 06131 2069-30 abzuhören. Außerdem können Interessierte den Text mit weiterführenden Links – auch über diesen Zeitraum hinaus – auf der Homepage der LZG unter www.gesundheitstelefon-rlp.de nachlesen.
Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG)
Hölderlinstraße 8, 55131 Mainz
Telefon: 06131 2069-0, Fax: 06131 2069-69, Internet: www.lzg-rlp.de

Antworten