Es muss nicht gleich Chemie sein: Alternative Mittel gegen Mücken und Mückenstiche

Allgemeine Informationen zu allen relevanten Themen einschließlich interessante Nachrichten aus dem weiten Gebiet der Medizin und Heilkunde (z.B. Studien- und Forschungsergebnisse)

Moderator: WernerSchell

Antworten
LZG RLP
Full Member
Beiträge: 210
Registriert: 02.12.2005, 11:48
Kontaktdaten:

Es muss nicht gleich Chemie sein: Alternative Mittel gegen Mücken und Mückenstiche

Beitrag von LZG RLP » 13.05.2024, 06:06

Bild


Gesundheitstelefon ab 15. Mai 2024
Sehr geehrte Damen und Herren, gerne informieren wir Sie über die Themen des Gesundheitstelefons der LZG. In der zweiten Monatshälfte erläutern wir, wie man möglichst umweltschonend gegen Mücken und Mückenstiche vorgehen kann. Den aktuellen Text finden Sie im Anhang. Wir freuen uns, wenn Sie ihn veröffentlichen oder in Ihrem Medium darauf hinweisen. Hier eine Zusammenfassung:


Es muss nicht gleich Chemie sein: Alternative Mittel gegen Mücken und Mückenstiche

Bild

Der Sommer kommt, wir sind wieder im Freien und um uns herum summt und zirpt es. Die Insekten können so zur Plage werden. Mückenstiche sind unangenehm, wild umherfliegende Wespen können das schönste Grillfest verderben und juckende und gerötete oder gar entzündete Hautstellen will keiner haben. Aber muss es immer die akute Chemiewaffe sein, mit der wir uns vor der Insektenschar schützen wollen?

Der aktuelle Servicetext der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) gibt Tipps, wie wir uns mit einfachen Hausmitteln, die in aller Regel auch unschädlich für die wichtige Insektenwelt sind, vor unangenehmen Stichen und Bissen schützen können. Er ist vom 15. Mai 2024 an rund um die Uhr über das Gesundheitstelefon unter der Telefonnummer 06131 2069-30 abzuhören. Außerdem ist das Gesundheitstelefon als Podcast auf allen gängigen Podcast-Plattformen zu finden. Wer die Informationen lieber schriftlich haben möchte, kann diesen und alle vorangegangenen Texte auf der Homepage der LZG unter www.gesundheitstelefon-rlp.de nachlesen.
Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG)
Hölderlinstraße 8, 55131 Mainz
Telefon: 06131 2069-0, Fax: 06131 2069-69, Internet: www.lzg-rlp.de

Antworten