Haushaltshilfen besser anmelden

Arbeits- und Arbeitsschutzrecht, Allgemeine Rechtskunde (einschließlich Staatsrecht), Zivilrecht (z.B. Erbrecht)

Moderator: WernerSchell

Antworten
Presse
phpBB God
Beiträge: 14257
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Haushaltshilfen besser anmelden

Beitrag von Presse » 27.02.2013, 08:55

Haushaltshilfen besser anmelden / Kein großer Papierkram für Minijobs in Privathaushalten

Baierbrunn (ots) - Wer für Aushilfen im Privathaushalt einen Minijob vergeben möchte, muss keinen lästigen Papierkram fürchten:
Beim sogenannten Haushaltsscheckverfahren füllt man nur ein einfaches Anmeldeformular aus, unterschreibt und schickt es an die Minijob-Zentrale, die dann alles Weitere erledigt, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Auch wenn die Helferin aus Polen, Tschechien oder anderen osteuropäischen EU-Ländern stammt, ist die Anmeldung inzwischen legal und kein Problem. Der Auftraggeber muss gut 14 Prozent des Lohns als Pauschalabgabe bezahlen. Wer das aus Kostengründen umgeht, kann böse überrascht werden, wenn die Hilfe etwa einen Arbeitsunfall erleidet. Die Unfallkasse kann die gesamten Behandlungskosten vom Auftraggeber verlangen. Ordnungsgemäß gemeldete Minijobber aber sind gesetzlich unfallversichert.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 2/2013 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Quelle: Pressemitteilung vom 27.02.2013 Wort und Bild - Senioren Ratgeber
Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
http://www.wortundbildverlag.de
http://www.senioren-ratgeber.de

Elke
Full Member
Beiträge: 129
Registriert: 22.11.2005, 07:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Elke » 28.02.2013, 15:05

Suche schon längere Zeit eine Haushaltshilfe und werde nicht fündig.
Denn alle wollten bisher einen solchen Arbeitsvertrag mit einer Anmeldung bei der Minijobzentrale nicht eingehen.
Ehemann Hirnblutung 1995, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie, Epilepsie, Pflegestufe 3. Pflege Zuhause

PflegeCologne
phpBB God
Beiträge: 734
Registriert: 23.09.2007, 09:47

Betreuungsleistungen

Beitrag von PflegeCologne » 28.02.2013, 15:54

Mir ist bekannt, dass einige Hilfsdienste bei pflegebedürftigen Menschen (natürlich auch Hilfen im Haushalt) über die ergänzenden Betreuungsleistungen (§ 45a SBG XI) abgewickelt werden.
Die HelferInnen müssen lediglich einen Kurs besucht haben, teilweise von den Krankenkassen angeboten, und dann können sie finanziert werden. Vielleicht wäre das ein Weg?

Pflege Cologne
Alzheimer - eine Krankheit, die mehr Aufmerksamkeit erfordert! - Pflegesystem muss dem angepasst werden, auch, wenn es teurer wird! - Ich bin dabei:
http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de

Elke
Full Member
Beiträge: 129
Registriert: 22.11.2005, 07:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Elke » 01.03.2013, 09:56

Mir ist bekannt, dass einige Hilfsdienste bei pflegebedürftigen Menschen (natürlich auch Hilfen im Haushalt) über die ergänzenden Betreuungsleistungen (§ 45a SBG XI) abgewickelt werden.
Diese zusätzlichen Betreuungsleisten sind mir bekannt,
ist aber nicht das, was wir wollen. Wir sind auf der Suche nach einer Haushaltshilfe die bei uns eine Festanstellung mit Vertrag und Anmeldung über die Minijobzentrale bekommen soll. Das ist uns seit Monaten nicht gelungen, weil Haushaltshilfen ihr Geld nach geleisteter Arbeit bar in die Hand haben wollen ohne Anmeldung.
Ehemann Hirnblutung 1995, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie, Epilepsie, Pflegestufe 3. Pflege Zuhause

Presse
phpBB God
Beiträge: 14257
Registriert: 10.11.2006, 12:44

Ohne polnische Hilfskräfte geht es nicht

Beitrag von Presse » 02.03.2013, 08:32

Geldern - "Ohne polnische Hilfskräfte geht es nicht"
VON SYBILLE MÖCKL - zuletzt aktualisiert: 02.03.2013
Geldern (RP). Geschätzte 150 000 Osteuropäerinnen betreuen hierzulande alte Menschen für ein Gehalt,
das deutlich unter dem deutscher Hilfskräfte liegt. In Geldern vermittelt die Caritas Haushaltshilfen.
... http://nachrichten.rp-online.de/regiona ... -1.3230255

Antworten