Gute Zusammenarbeit als Grundpfeiler in der Krankenversorgung

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24758
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Gute Zusammenarbeit als Grundpfeiler in der Krankenversorgung

Beitrag von WernerSchell » 27.10.2020, 07:17

Bild

Gute Zusammenarbeit als Grundpfeiler in der Krankenversorgung

Der Ausschuss der Assistenzärzte im Hartmannbund und die Junge Pflege im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) haben gemeinsam ein Manifest für gute Zusammenarbeit im Krankenhaus erarbeitet.

Die zehn Grundregeln dieses Papiers sollen die Eckpfeiler für einen besseren, angenehmeren und professionelleren Umgang miteinander – auch im Sinne der Patientinnen und Patienten – bilden. Theodor Uden und Galina Fischer, Sprecher des Ausschusses der Assistenzärzte, begründet die Motivation für die Veröffentlichung so: „Im Krankenhausalltag stehen alle Berufsgruppen unter großem Zeitdruck. Die Versorgung der Patienten steht dabei immer im Mittelpunkt. Deshalb ist es wichtig, dass sich alle Beteiligten wieder darauf besinnen, nicht aneinander vorbei, sondern miteinander zu arbeiten.“

Das Manifest soll ein Anreiz dafür sein, über alle Berufsgruppen hinweg einen Dialog über gute Zusammenarbeit anzuregen. Anna Schmidt, Sprecherin der Lenkungsgruppe der Jungen Pflege im DBfK, ergänzt: „Gute Patientenversorgung und gute Stationsarbeit kann nur im Team gelingen. Ein wertschätzender Umgang miteinander, der die unterschiedlichen Aufgaben, Rollen und Kompetenzen respektiert und in gemeinsamer Versorgung zusammenführt, ist dafür die Grundlage.“
Das Manifest der guten Zusammenarbeit soll zukünftig auf den Stationen in Form von Plakaten aufgehängt werden können. Das Plakat kann bereits auf der Website des DBfK heruntergeladen werden.


Bild

Vollständiger Link zum Plakat:
https://www.dbfk.de/media/docs/download ... nnbund.pdf

Quelle: Pressemitteilung vom 07.10.2020
Anja Kathrin Hild
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V. (DBfK)
Alt-Moabit 91, 10559 Berlin
Tel.: 030-2191570
Fax: 030-21915777
hild@dbfk.de
www.dbfk.de


+++
Anmerkung der Moderation:
Das "Manifest guter Zusammenarbeit im Krankenhaus" macht eine deutliche Personalaufstockung, d.h. Auflösung des Pflegenotstandes, nicht entbehrlich! Siehe insoweit z.B. die Hinweise unter "Wir brauchen fachlich qualifizierte Pflegekräfte in ausreichender Zahl" > https://www.wernerschell.de/forum/neu/v ... =3&t=23783
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt