Kinderschuhe auf dem Prüfstand

Gesundheitswesen, Krankenhaus- und Heimwesen, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Arzneimittel- und Lebensmittelwesen, Infektionsschutzrecht, Sozialrecht (z.B. Krankenversicherung, Pflegeversicherung) einschl. Sozialhilfe und private Versorgung

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24751
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Kinderschuhe auf dem Prüfstand

Beitrag von WernerSchell » 18.03.2019, 07:27

Die sozialen Unterschiede in diesem Land werden aber offenbar nicht nur am Gesundheitsstatus ersichtlich, sondern auch an den Schuhen. Zumindest gilt das bei Schuhen von Kleinkindern, die oft zu eng und zu klein sind, weil sich die Eltern keine neuen Schuhe leisten können. Als erste Stadt in NRW will nun das Jugendamt in Wülfrath die Schuhe der Kita-Kinder prüfen und notfalls mit Spenden und finanzieller Unterstützung für Ersatz sorgen. Eine einmalige Aktion, über die Christian Schwerdtfeger berichtet. > https://rdir.inxmail.com/rponline/d?o0b ... deswestens

Quelle: Mitteilung der Rheinischen Post vom 09.03.2019 - Michael Bröcker, Chefredakteur

Siehe auch unter:
Gesundheitsreport 2019 der AOK Rheinland/Hamburg - Bericht der RP "AOK-Gesundheitsreport - Arme Menschen sind häufiger krank"
>>> http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... =4&t=23104
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt