Pflege organisieren und finanzieren - Buchtipp

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24466
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Pflege organisieren und finanzieren - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 06.08.2020, 06:14

Buchtipp - sehr empfehlenswert!

Wolfram Fiedel / Cornelia Petz:

Pflege organisieren und finanzieren
Eine Orientierungshilfe für Angehörige

Bild

C.H.Beck, 4. Auflage Juli 2020
Der Ratgeber ist Teil der Reihe: Vorsorgebroschüren
Geheftet, 64 Seiten
Format: (B x L): 21,0 x 29,7 cm
Gewicht: 207 g
ISBN: 978-3-406-75782-2
Preis: 6,90 € inkl. Mwst


Dieser Ratgeber unterstützt alle diejenigen, die einen älteren Menschen pflegen und betreuen. Er hilft unkompliziert durch verständliche, auf das Wesentliche konzentrierte und thematisch übersichtlich geordnete Informationen. Er behandelt die häufigsten Probleme des Pflegealltags, um allen Betroffenen, die oft plötzlich und unvorbereitet in diese schwierige Situation geraten, zielgerichtet und schnell zu helfen.
Die Broschüre ist bewusst kurz gefasst, damit der Leser auf einen Blick sehen kann, was ihm zusteht, welche Leistungen es gibt und wie er den für die Situation optimalen Pflegealltag gestalten und vor allem finanzieren können.


Die Broschüre bietet einen Überblick über folgende Themenkreise:
Pflegefall - welche Regelungen müssen getroffen werden?
Grundlegende Entscheidungen
Auswahl des Pflegeortes
Hilfe bei der häuslichen Pflege
Beratung, Hilfe und Unterstützung
Leistungen der Pflegeversicherung/finanzielle Unterstützung
Gesetzliche Regelung zur Unterstützung von Berufstätigen
Vorsorge - finanzielle Absicherung
zahlreiche Checklisten
Dieses Werk ergänzt mit seinen umfassenden Hinweisen auf Hilfemöglichkeiten die bekannten Broschüren "Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter", "Meine Rechte als Betreuer und Betreuter" sowie "Die Vorsorgevollmacht".


Vorteile auf einen Blick
schneller Überblick
abgestimmt auf den Pflegealltag
mit Checklisten


Zur Neuauflage
In der Neuauflage sind u.a. Ratschläge zum besseren Umgang mit Demenzerkrankten eingefügt.


Zielgruppe
Pflegende und betreuende Angehörige, Bevollmächtigte, Betreuer und Betreuungsvereine, kommunale Betreuungsstellen, Ärzte und Pflegekräfte, Kliniken und deren Sozialdienste.


Quelle und weitere Informationen > https://www.beck-shop.de/friedel-petz-p ... t/31035221
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt