Ausbildungsnachweis Pflegefachfrau/Pflegefachmann - Buchtipp

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24464
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Ausbildungsnachweis Pflegefachfrau/Pflegefachmann - Buchtipp

Beitrag von WernerSchell » 16.12.2019, 16:52

Buchtipp!

Friedhelm Henke

Ausbildungsnachweis Pflegefachfrau/Pflegefachmann
Theorie und Praxis gemäß PflAPrV

Bild

Kohlhammer, 1. Auflage 2019
Seiten: 118
Illustrationen etc.: 32 Abb., 46 Tab.
Maße: 297mm x 210mm x 7mm
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-036775-3
Preis: EUR 19,00


Das Nachweisheft bietet eine umfassende Dokumentationsvorlage für die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann. Es ist bundesweit gültig und belegt die im § 5 des PflBG festgesetzten Kompetenzbereiche und Module. Nachgewiesen wird insbesondere die im § 17 der PflAPrV geforderte Benotung für vorgesehene Leistungen. Das Buch gewährleistet eine systematische Lernortkooperation von Theorie und Praxis. Praxismodule, Beurteilungsbögen für sämtliche praktische Ausbildungsphasen in der ambulanten und stationären Pflegeausbildung sowie Selbsteinschätzungen und Beurteilungen durch die Praxisanleitung/-begleitung machen die Entwicklung der pflegerischen Handlungskompetenzen sichtbar. - Das Nachweisheft ist auch als pdf-Datei erhältlich

Autor Friedhelm Henke ist Gesundheits- und Krankenpfleger, Fachbuchautor und Dozent in der Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Quelle und weitere Informationen:
https://www.kohlhammer.de/wms/instances ... gefachmann
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24464
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Ausbildungsnachweis für berufliche Pflegeausbildung liegt vor - BIBB veröffentlicht Musterentwurf

Beitrag von WernerSchell » 16.12.2019, 16:55

Bild

Ausbildungsnachweis für berufliche Pflegeausbildung liegt vor - BIBB veröffentlicht Musterentwurf

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat unter Beteiligung der Fachkommission nach § 53 Pflegeberufegesetz den Musterentwurf zum Ausbildungsnachweis erarbeitet. Damit liegt vor dem Inkrafttreten des Pflegeberufegesetzes zum 1. Januar 2020 neben der Handreichung für die Kooperationsverträge ein weiteres, grundlegendes Instrument für die praktische Umsetzung der Pflegeausbildung vor.

Ausbildungsnachweise sind verbindlicher Bestandteil der praktischen Pflegeausbildung. Sie müssen von den Auszubildenden über den gesamten Ausbildungsverlauf geführt und zur abschließenden Prüfung vollständig vorgelegt werden. Um Auszubildenden und Praxisanleitenden ein geeignetes Werkzeug für die Umsetzung der praktischen Ausbildung an die Hand zu geben, beinhaltet der Musterentwurf Nachweisdokumente für alle gesetzlich vorgegebenen und nachzuweisenden Ausbildungsbestandteile. Darüber hinaus enthält er Erläuterungen zum Aufbau und zu seiner Handhabung sowie Vorlagen für Gesprächsprotokolle.

Der Musterentwurf basiert auf den gesetzlichen Vorgaben und bietet auf Bundesebene Orientierung für die Gestaltung der praktischen Pflegeausbildung. Er steht allen Akteuren der Pflegeausbildung in digitaler Form zur Verfügung und kann damit den jeweiligen Einrichtungen und Anforderungen angepasst werden. Mit ihm kann der Ausbildungsnachweis individuell für die Auszubildenden wie ein Lernportfolio zusammengestellt werden, um ihren Lernfortschritt und ihre Kompetenzentwicklung nachvollziehbar zu machen.

Ab sofort kann der Musterentwurf zum Ausbildungsnachweis im Internetangebot des BIBB unter http://www.bibb.de/pflegeberufe abgerufen werden.

Ansprechpartnerin im BIBB:
Anke Jürgensen; E-Mail: geschaeftsstelle.pflegeberufe@bibb.de

Quelle: Pressemitteilung vom 16.12.2019
Andreas Pieper Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
https://idw-online.de/de/news729061
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt