In 11 Münchner Altenheimen wurden gravierende Qualitätsmängel aufgedeckt ...

Pflegespezifische Themen; z.B. Delegation, Pflegedokumentation, Pflegefehler und Haftung, Berufsrecht der Pflegeberufe

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24444
Registriert: 18.05.2003, 23:13

In 11 Münchner Altenheimen wurden gravierende Qualitätsmängel aufgedeckt ...

Beitrag von WernerSchell » 27.05.2019, 08:59

Merkur.de
AUFNAHMESTOPP IN ELF HEIMEN
Schockierend: Neuer Bericht deckt gravierende Qualitätsmängel in Münchner Altenheimen auf


Bild

von Nina Bautz
Ein neuer Bericht der Heimaufsicht München offenbart gravierende Missstände in den Altenheimen der Stadt.
Niemand weiß, wann sie kommt. Die Heimaufsicht der Stadt deckt alle zwei Jahre auf, wie schlimm die Missstände in Münchens Altenheimen wirklich sind. Unserer Zeitung liegt der neue Bericht exklusiv vor. Erschreckend: In 11 der 63 geprüften Heime besteht ein Aufnahmestopp, weil die Qualitätsdefizite gravierend sind und erst behoben werden müssen.
... > https://www.merkur.de/lokales/muenchen/ ... xeTz52svQs


Bild

Es geht u.a. um:
Flüssigkeitsversorgung, Bewegung und Pflege beanstandet
Altenheime in München: Patienten liegen sich wund
Gewalt in Heimen gibt Anlass zur Sorge


Siehe auch "Umgang mit Pflegemängeln" … > http://www.wernerschell.de/forum/neu/vi ... 84#p101884
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 24444
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Ernährung in Pflegeheimen

Beitrag von WernerSchell » 08.07.2020, 14:49

Ernährung in Pflegeheimen
Gesundheit/Antwort

Berlin: (hib/PK) Ernährung und Flüssigkeitsversorgung sind nach Angaben der Bundesregierung Kernaufgaben pflegerischen Handelns und zentraler Bestandteil der Versorgung in stationären Pflegeeinrichtungen. Im Rahmen der Qualitätssicherung werde überprüft, ob Pflegebedürftige bedarfsgerecht ernährt würden und ob eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme gewährleistet sei, heißt es in der Antwort (19/20695 https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/206/1920695.pdf ) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/20103 https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/201/1920103.pdf ) der AfD-Fraktion.
Als fachliche Grundlage diene die Stellungnahme des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) zudem Thema sowie ein Expertenstandard, den das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) herausgegeben habe.

Quelle: Mitteilung vom 08.07.2020
Deutscher Bundestag
Parlamentsnachrichten
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Tel.: +49 30 227-35642, Fax +49 30 227-36001
E-Mail: vorzimmer.ik5@bundestag.de
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt