Bei unzureichender Befunderhebung droht Beweislastumkehr

Rechtsbeziehung Patient – Therapeut / Krankenhaus / Pflegeeinrichtung, Patientenselbstbestimmung, Heilkunde (z.B. Sterbehilfe usw.), Patienten-Datenschutz (Schweigepflicht), Krankendokumentation, Haftung (z.B. bei Pflichtwidrigkeiten), Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Moderator: WernerSchell

Gesperrt
WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25268
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Bei unzureichender Befunderhebung droht Beweislastumkehr

Beitrag von WernerSchell » 08.05.2016, 06:51

Der Bundesgerichtshof hat sich zu den Voraussetzungen und Begründungsanforderungen geäußert,
wenn eine Unterbringung für länger als ein Jahr angeordnet oder genehmigt werden soll.


Bild

Beschluss des Bundesgerichtes (BGH) vom 6. April 2016 - XII ZB 575/15
http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-b ... os=0&anz=1
http://openjur.de/u/884459.html
http://www.rechtsprechung-im-internet.d ... focuspoint
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25268
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Patientenselbstbestimmung im Fokus

Beitrag von WernerSchell » 01.07.2016, 07:11

Am 01.07.2016 bei Facebook gepostet:

Bild

Ärzte sind in einem Haftungsstreit bei OP ohne Einwilligung in der Pflicht, mutmaßliches korrektes Handeln zu beweisen (= Umkehr der Beweislast). So urteilte der BUNDESGERICHTSHOF am 22.03.2016 - VI ZR 467/14 - > viewtopic.php?f=2&t=21686 Die Entscheidung verdeutlicht, dass es auch im Interesse der Ärzteschaft liegt, das Patientenselbstbestimmungsrecht uneingeschränkt zu achten (Art. 2 GG; § 630d BGB)! Solche Forderungen werden zwar von der Ärzteschaft oftmals kritisch gesehen (> viewtopic.php?f=2&t=21676 ), sollte aber die Patienten nicht davon abhalten, in eigener Regie zeitgerecht vertrauenswürdige Informationsmaterialien beizuziehen. Insoweit können Internetquellen durchaus hilfreich sein. Das Forum von Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk ist mit guten und stets aktuellen Infos dabei! > index.php

Bild
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

WernerSchell
Administrator
Beiträge: 25268
Registriert: 18.05.2003, 23:13

Hygiene: Hinweise der Patienten sind ernst zu nehmen

Beitrag von WernerSchell » 11.10.2016, 06:16

Ärzte Zeitung vom 11.10.2016:
Hygiene: Hinweise der Patienten sind ernst zu nehmen
In Sachen Hygiene ist die Haftung heikel: Verweist ein Krankenhauspatient auf besondere Risiken, denen er seines Erachtens nach ausgesetzt ist,
kann sich infolgedessen die Beweislast für einen Hygienemangel zu Lasten der Klinik umkehren.
mehr » http://www.aerztezeitung.de/nl/?sid=920 ... cht&n=5278
Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk (Neuss)
https://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/
Bild

Gesperrt