Die Suche ergab 1164 Treffer

von Lutz Barth
02.04.2008, 15:07
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Demenz / Wachkoma – Folgen für die Seinseigenschaft?
Antworten: 0
Zugriffe: 868

Demenz / Wachkoma – Folgen für die Seinseigenschaft?

Demenz / Wachkoma – Folgen für die Seinseigenschaft? In der Debatte um die Reichweite und Verbindlichkeit von Patientenverfügungen veranlasst die (Rechts-)Auffassung mancher Juristen von der sog. antizipativen Willenserklärung und damit gleichsam einem Willenskontinuum die Palliativmediziner dazu, ...
von Lutz Barth
31.03.2008, 07:49
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Anonyme Meldung von Pflegemängeln ???
Antworten: 4
Zugriffe: 2746

Fehlerberichts- und Lernsysteme

Sehr geehrte Frau Kaiser. In der Tat ist zum KDA-Forum viel gesagt und geschrieben worden. Ihre Einschätzung aber, wonach sich keiner für das Thema interessiert, vermag ich nicht zu teilen. Ein Blick in die einschlägige Fachliteratur zu den sog. CIRS-Systemen belegt vielmehr, dass ganz überwiegend d...
von Lutz Barth
31.03.2008, 07:25
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Notfall im Heim - richtiges Verhalten?
Antworten: 12
Zugriffe: 8019

"Kenner der Szene"

Sehr geehrter Herr Kunst. Ich stimme in der Tat mit Ihnen darin überein, dass die derzeitige Situation nicht zufriedenstellend ist, wenngleich ich nicht dazu neige, insgesamt die Situation mit einem „mangelhaft“ zu bewerten. Aber hiervon mal ganz abgesehen, haben Sie in Ihrem letzten Statement das e...
von Lutz Barth
30.03.2008, 06:43
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Notfall im Heim - richtiges Verhalten?
Antworten: 12
Zugriffe: 8019

Ärztliche Versorgung in stationären Pflegeeinrichtungen

Sehr geehrter Herr Kunst, Ihnen zunächst einen schönen Morgen gewünscht. Es steht freilich nicht in Abrede, dass die ärztliche Versorgung der BewohnerInnen vornehmlich in stationären Pflegeeinrichtungen verbesserungswürdig ist. Ihre These, dass die ärztliche Versorgung „insgesamt mangelhaft“ sei, sc...
von Lutz Barth
29.03.2008, 07:26
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Notfall im Heim - richtiges Verhalten?
Antworten: 12
Zugriffe: 8019

Der "medizinische" Notfall

Die Rechtsfragen des „medizinischen Notfalls“ in Alteneinrichtungen sind durchaus komplexer Natur. Entscheidend dürfte vor allem sein, ob der hinzugerufene Arzt gleichsam seinen (!) Patienten, den er dauerhaft ärztlich und medizinisch betreut, aufgrund eines Hinweises durch das Pflegepersonal aufsuc...
von Lutz Barth
25.03.2008, 17:33
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Immer noch aktuell - Ansichten eines Palliativmediziners ...
Antworten: 0
Zugriffe: 992

Immer noch aktuell - Ansichten eines Palliativmediziners ...

... über den Zwang zum Leben! „In einer Umfrage unter neurologischen Chefärzten gab tatsächlich fast die Hälfte an, ihre eigene Ausbildung für die Begleitung in der Sterbephase sei "mäßig bis schlecht". Sechzig Prozent räumten Angst vor Rechtsfolgen beim Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen ein. Ähn...
von Lutz Barth
25.03.2008, 17:28
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Mit Gemeindeschwestern gegen Ärztemangel
Antworten: 35
Zugriffe: 25174

Versorgungsassistentin "VERAH"

Das Rollenbild von Hausärzten steht vor einem grundlegenden Wandel, so eine aktuelle Mitteilung in der Ärztezeitung (25.03.08) Hiernach wird der Allgemeinmediziner von morgen mehr Koordinator und Manager eines interdisziplinären Praxisteams sein, dessen einzelne Mitglieder mehr Verantwortung überneh...
von Lutz Barth
15.03.2008, 08:10
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Ärztliche Versorgung in Heimen oft mangelhaft!!
Antworten: 97
Zugriffe: 123164

Ärztliche Versorgung der HeimbewohnerInnen stärken!

... so zu Recht der Hinweis von H. Kunst. In der Tat muss festgestellt werden, dass vielfach die ärztliche Betreuung gerade bei den stationäre betreuten Bewohnern zu wünschen übrig lässt. Dies hängt von vielfachen Bedingungen ab, wenngleich m.E. renommierte Pflegerechtler hierzu u.a. den Weg geebnet...
von Lutz Barth
13.03.2008, 19:57
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Rechtliche Relevanz von Leitlinien?
Antworten: 3
Zugriffe: 2538

Rechtliche Relevanz von Leitlinien

Hallo. Das Thema ist sehr spannend und in der Tat höchst umstritten. Einen guten Überblick zur gesamten Leitlinienproblematik (insbesondere mit weiterführenden Hinweisen) finden Sie auf den Seiten des IGMR. >>> http://www.igmr.uni-bremen.de/ Dort bitte unter Personen bei den Herren Dieter Hart und R...
von Lutz Barth
13.03.2008, 15:12
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Opfer einer verordneten Intoxikationspsychose?!
Antworten: 0
Zugriffe: 860

Opfer einer verordneten Intoxikationspsychose?!

Dass die Pharmakotherapie eines multimorbiden und zudem an Demenz erkrankten Alterspatienten höchste Anforderungen an den Therapeuten stellt, ist seit langem bekannt. Eine aktuelle Studie belegt indes erneut, dass gravierende Defizite zu beklagen sind. Jeder zweite erhält keine Medikamente und ander...
von Lutz Barth
13.03.2008, 15:06
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Claus Fussek - Robin Hood der Pflegebedürftigen
Antworten: 50
Zugriffe: 39160

Nachgefragt!

Die Kritik am Pflegekritiker ist unüberhör- und lesbar. Es scheint alles gesagt zu sein und gleichwohl möchte ich hier nachfragen, ob vielleicht Herr Fussek - wohl auch aktives Mitglied im Pflege-Selbsthilfeverband - zum Kreis derjenigen zählt, die künftig die sog. "weichen Kriterien" bei der Vergab...
von Lutz Barth
06.03.2008, 12:50
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Hoppe befürchtet "ethischen Dammbruch in Europa
Antworten: 0
Zugriffe: 891

Hoppe befürchtet "ethischen Dammbruch in Europa

Nach der Legalisierung der aktiven Sterbehilfe in Luxemburg befürchtet der Präsident der Bundesärztekammer, Jörg-Dietrich Hoppe, einen "ethischen Dammbruch in Europa", so die aktuelle Pressemitteilung der BÄK (Quelle: Homepage BÄK v. 03.03.08>>> http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=3.71.587...
von Lutz Barth
04.03.2008, 13:45
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Claus Fussek - Robin Hood der Pflegebedürftigen
Antworten: 50
Zugriffe: 39160

Pflegerechtler eben diesen Prozess

Auch dem vorstehenden Statement kann ich mich vorbehaltlos anschließen. In der Tat liegt eines der Kernprobleme in der nach wie vor höchst unbefriedigenden Personalbemessung. In diesem Zusammenhang stehend muss allerdings auch betont werden, dass nicht selten renommierte Pflegerechtler hierzu einen ...
von Lutz Barth
03.03.2008, 18:11
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Ärztepräsident gegen Beihilfe zum Suizid
Antworten: 1
Zugriffe: 1428

Wertkonservativismus pur!

Das persönliche Engagement des Präsidenten in allen Ehren: ihm steht es freilich zu, dafür Sorge zu tragen, dass die Liberalisierung der Sterbehilfe "keine Infektion wird". Offensichtlich gebietet dies die individuelle Gewissensentscheidung des Präsidenten der BÄK. Aber mit Verlaub: Herrn Hoppe komm...
von Lutz Barth
26.02.2008, 11:36
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Ärztekammer - Untersagungsverfügung in Sachen Sterbehilfe
Antworten: 0
Zugriffe: 998

Ärztekammer - Untersagungsverfügung in Sachen Sterbehilfe

Die Debatte um die Sterbehilfe und damit um die ärztliche Assistenz bei einem freiverantwortlichen Suizid wird offensichtlich flankierend durch berufsrechtliche Verfügungen „entschärft“. Nach einer aktuellen Pressemitteilung der Ärztekammer Berlin v. 25.02.08 hat der Vorstand der Ärztekammer Berlin ...