Die Suche ergab 129 Treffer

von Elke
18.05.2012, 07:01
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Pflegende Angehörige - Teilnehmer für Studie gesucht
Antworten: 2
Zugriffe: 1147

Impressum vor der Befragung gewünscht

Hallo Vanessa,
es sollte ein ordentliches Impressum vor der Befragung auftauchen.
von Elke
08.04.2012, 08:22
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Freiheitsentziehende Maßnahmen im ambulanten Bereich
Antworten: 8
Zugriffe: 10445

Re: Freiheitsentziehende Maßnahmen im ambulanten Bereich

Eingeschlossen und fixiert in der eigenen Häuslichkeit – Fachliche und rechtliche Dilemmata eines tabuisierten Pflegethemas Frohe Ostern und erholsame Feiertage wünscht eine pflegende Angehörige die seit 16 Jahren die Gitter am Bett ihres Mannes hochgezogen hat. Lasst uns Ostern feiern in der Idee,...
von Elke
10.02.2012, 23:05
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Häusliche Krankenpflege - Kassen lehnen oft ab
Antworten: 3
Zugriffe: 1300

Leider kann ich den Beitrag nicht lesen.
von Elke
29.01.2012, 09:06
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege & mitarbeiterorientierte Personalpolitik
Antworten: 2
Zugriffe: 1548

Pflege und die notwendigen Korrekturen

Die Gefahren für die Patienten und pflegebedürftigen Menschen werden zunehmen. Fürsorgliche Pflege ist oft kaum noch möglich. .... / Nur niemals solch einen Ausspruch gegenüber dem Pflegepersonal äußern wenn ein Pflegebedürftiger in Heim- oder Kurzzeitpflege ist. Wird vehement abgestritten und über...
von Elke
29.01.2012, 09:03
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Weniger Pflegepersonal als bisher angenommen
Antworten: 3
Zugriffe: 4250

Presse hat geschrieben: Fürsorgliche Pflege ist oft kaum noch möglich. .... /
Nur niemals solch einen Ausspruch gegenüber dem Pflegepersonal äußern wenn ein Pflegebedürftiger in Heim- oder Kurzzeitpflege ist. Wird vehement abgestritten und über anspruchsvolle Angehörige geschimpft oder beschimpft.
von Elke
29.01.2012, 09:01
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Die Pflegekraftlosen
Antworten: 2
Zugriffe: 1564

Re: Die Pflegekraftlosen

Presse hat geschrieben: Fürsorgliche Pflege ist oft kaum noch möglich. .... /
Nur niemals solch einen Ausspruch gegenüber dem Pflegepersonal äußern wenn ein Pflegebedürftiger in Heim- oder Kurzzeitpflege ist. Wird vehement abgestritten und über anspruchsvolle Angehörige geschimpft oder beschimpft.
von Elke
25.01.2012, 11:01
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Neuausrichtung der Pflegeversicherung
Antworten: 52
Zugriffe: 28306

Pflegestufe 3 wurde da wohl außen vor gelassen ?!
von Elke
14.12.2011, 10:18
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: PKV verweigert häusliche Krankenpflege
Antworten: 5
Zugriffe: 2539

Re: Heim statt Zuhause

Hallo Elke, wenn es sich hier um eine Versorgung nach dem SGB XI handeln sollte, können natürlich nicht die vollen Kosten als Erstattungsgrundlage dienen. Es gibt die im Gesetz festgelegten Beträge für Pflegegeld oder Sachleistung. Mehr geht wohl nicht. Hallo Herbert, als Versicherter der GKV habe ...
von Elke
13.12.2011, 21:34
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: PKV verweigert häusliche Krankenpflege
Antworten: 5
Zugriffe: 2539

Hallo Herbert, Die Ablehnungsgründe der Kasse sind die Kosten. Die PKV schreibt, dass diese sich auf das 6-fache der derzeitigen Kosten belaufen würden. Derzeit zahlt die Pflegekasse lt. Pflegestufe 1510 Euro ans Heim und natürlich Hilfsmittel, Medikamente, Inko usw. Ein Kostenvoranschlag eines Pfle...
von Elke
13.12.2011, 19:28
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: PKV verweigert häusliche Krankenpflege
Antworten: 5
Zugriffe: 2539

PKV verweigert häusliche Krankenpflege

Sehr geehrter Herr Schell, ich komme heute wieder einmal mit einer Frage für eine Bekannte von mir und hoffe auf Ihren Rat oder Hilfe. Der Lebensgefährte der nach SAB im Wachkoma lebt, ist augenblicklich noch im Pflegeheim, da seine Krankenversicherung (PKV) die häusliche Pflege nicht genehmigt und ...
von Elke
09.12.2011, 12:39
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: GEZ: Neue Rundfunkgebühr ab 2013
Antworten: 15
Zugriffe: 12067

Re: GEZ auf Daten-Jagd - Behinderte betroffen ?

Und bei wirtschaftsthemen.net ist zu lesen .... Auf Antrag kann befreit werden, wer unter anderem Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II (Hartz-IV), Grundsicherung im Alter, Bafög, Ausbildungsgeld oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhält. Menschen mit Seh- oder Hörschwäche können sich e...
von Elke
08.12.2011, 15:13
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: GEZ: Neue Rundfunkgebühr ab 2013
Antworten: 15
Zugriffe: 12067

Re: Heimbewohner müssen Rundfunkgebühr zahlen

Dem Vernehmen nach soll die neu gestaltete Rundfunkgebühr auch bei jedem Heimbewohner fällig werden. Eine Befreiungsmöglichkeit soll es insoweit nicht geben. Auch ab 2013 kann auf Antrag befreit werden, wer unter anderem Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II (Hartz-IV), Grundsicherung im Alter, Bafög, A...
von Elke
02.12.2011, 10:31
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Versorgungs­strukturgesetz - Licht und Schatten
Antworten: 36
Zugriffe: 14885

Sind pflegebedürftige und behinderten Menschen in der häuslichen Pflege stärker m. W. betroffen als ein Heimbewohner. Es gilt schon lange für einen Hausarztbesuch, der rechnet sich nicht. In der Häuslichkeit weniger als in einem Heim, in dem überwiegend mehrere Patienten gleichzeitig behandelt werde...
von Elke
05.11.2011, 09:03
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Unzureichende Versorgung in der Kurzzeitpflege
Antworten: 8
Zugriffe: 3281

Pfleglich miteinander umgehen

Hallo Elke, ich kann den Unmut nachvollziehen. Herr Schell macht hier immer darauf aufmerksam, dass wir alle miteinander, im Interesse der hilfe- und pflegebedürftigen Menschen pflegliche Umgangsformen finden sollten. Das gegenseitige Angiften ist eigentlich für niemanden hilfreich. Ich kenne Herrn...
von Elke
05.11.2011, 08:54
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Familienpflegezeit
Antworten: 113
Zugriffe: 47284

Wer solch ein Gesetz beschließt,
hat von häuslicher Pflege nicht die geringste Ahnung!!!!