Die Suche ergab 542 Treffer

von Rauel Kombüchen
14.06.2014, 07:28
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: MDK bestätigt Behandlungsfehler .... was nun?
Antworten: 6
Zugriffe: 5116

Re: MDK bestätigt Behandlungsfehler .... was nun?

Die Hinweise von Herbert sind m.E. richtig. Ich möchte nur ergänzend auf § 66 SGB V aufmerksam machen. Darin werden die Krankenkassen aufgefordert, die Versicherten bei Behandlungsfehlern zu unterstützen. Und das kann nicht allein darin bestehen, ein Gutachten des MDK zu veranlassen. MfG Rauel Kombü...
von Rauel Kombüchen
01.06.2014, 07:37
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: 1. Pflegestärkungsgesetz soll am 01.01.2015 in Kraft treten
Antworten: 89
Zugriffe: 65196

Werden uns die Pflegemängel erhalten bleiben ?

1. Pflegestärkungsgesetz löst die Pflegemängel nicht auf - Mit diesem Reförmchen wird uns der Pflegenotstand erhalten bleiben ... Dieser Erkenntnis kann ich mich nach dem Studium der vom Ministerium vorgelegten Informationen nur anschließen. "Viel Wind um nichts" (oder wenig) - so könnte die Beurte...
von Rauel Kombüchen
09.05.2014, 15:31
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Unabhängige Patientenberatung mit neuer Struktur
Antworten: 80
Zugriffe: 57361

Patientenberatung soll mehr Geld erhalten - Nein danke!

GKV-Reform: Patientenberatung soll mehr Geld erhalten ... Die Patientenberatung steht nicht überall zur Verfügung. Die telefonische Beratung erscheint mir wenig hilfreich. Diese Art der Patientenunterstützung mit noch mehr Geld zu fördern, ist m.E. nicht gerechtfertigt. Ich erwarte von der Politik,...
von Rauel Kombüchen
07.05.2014, 07:08
Forum: Termininfos; z.B. Veranstaltungen, TV
Thema: Betrug & Mängel im Pflegesystem - TV-Tipp 08.05.2014
Antworten: 12
Zugriffe: 8217

Re: Betrug & Mängel im Pflegesystem - TV-Tipp 08.05.2014

Der Pflegebeauftragte Karl-Josef Laumann hat bei Facebook zu dem RTL-Bericht folgendes Statetement abgegeben: Ziel aller muss es sein, in Deutschland eine gute und menschenwürdige Pflege zu gewährleisten. Und selbstverständlich müssen sich dabei stationäre Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedi...
von Rauel Kombüchen
02.05.2014, 09:15
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Arztbesuche - Hausbesuche bei schwerer Erkrankung?
Antworten: 3
Zugriffe: 3402

Ärzte müssen auch Hausbesuche durchführen ....

Ein weiterer Lese-Hinweis von mir:
Der Arzt muss grundsätzlich Hausbesuche durchführen:
Die ambulante Gesundheitsversorgung der Patienten
muss auch außerhalb der Sprechstunden gewährleistet sein!

http://www.wernerschell.de/Rechtsalmana ... esuche.php

Rauel
von Rauel Kombüchen
14.04.2014, 07:02
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Demenzversorgung: Nichts geht ohne den Hausarzt
Antworten: 8
Zugriffe: 3274

Demenzerkrankungen: Unzureichende medizinische Behandlung

Demenzerkrankungen: Unzureichende medizinische Behandlung verschärft Versorgungslage Hallo, den Hinweis kann ich aufgrund gemachter Erfahrungen gut nachvollziehen. Ich bin allerdings der Meinung, dass der Hausarzt früher und intensiver in Diagnostik und Therapie einbezogen werden sollte. Der ständi...
von Rauel Kombüchen
14.04.2014, 06:57
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Behandlungsfehler - was ist zu tun ?
Antworten: 5
Zugriffe: 4007

Re: Behandlungsfehler - was ist zu tun ?

.... Aber ich würde an Ihrer Stelle die Angelegenheit mit der Krankenkasse bereden. Siehe dazu den angefügten Text. Die Hilfe der Kasse bzw. des MDK ist kostenlos und bringt Klarheit in den Fall. Unabhängig davon kann man auch die zuständige Ärztekammer - Gutachter- bzw. Schlichtungsstelle - einsch...
von Rauel Kombüchen
06.03.2014, 10:58
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Patientengefährdung-Weigerung der Zusammenarbeit möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 8885

Re: Patientengefährdung-Weigerung der Zusammenarbeit möglich

Ergänzung meinerseits: Der Arbeitgeber bestimmt durch seine Führungskräfte die näheren Umstände des Arbeitseinsatzes. Dabei ist jeder für sein eigenes Tun oder Nichthandeln verantwortlich, ggf. auch haftbar. Also, wer Patientengefährdungen erkennt, muss sich zu Wort melden, ggf. schriftlich. Siehe d...
von Rauel Kombüchen
23.02.2014, 16:08
Forum: Sonstige rechtskundliche Themen (z.B. Arbeitsrecht)
Thema: Ruhepausen ausserklinische Einzelversorgung-intensiv
Antworten: 4
Zugriffe: 3847

Ruhepausen dienen dem Gesundheitsschutz

Nur eine kleine Ergänzung: Da sich die Pausenregelungen auch auf die Gesunderhaltung der Mitarbeiterinnen auswirken, kann man sich bei strittigen Fragen auch an das zuständige Amt für Arbeitsschutz wenden. Dies ist im Arbeitsschutzgesetz so vorgesehen. -> http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewto...
von Rauel Kombüchen
21.02.2014, 14:46
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Todessturz im Altenheim: Pflegerin mit Alkoholproblem?
Antworten: 7
Zugriffe: 11500

Todessturz im Altenheim: Pflegerin mit Alkoholproblem?

Dank an Pro Pflege - Selbsthilfenetzwerk, dass hier nachgehakt und u.a. die Frage nach den Verantwortlichkeiten der Vorgesetzten gestellt wurde. Es kann doch ernstlich nicht sein, dass eine mutmaßlich alkoholkranke Pflegekraft anscheinend ohne exakte Instruktionnen und gehörige Aufsicht einfach so ...
von Rauel Kombüchen
22.01.2014, 16:24
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegenotstand auflösen - Petition ...
Antworten: 27
Zugriffe: 25298

Pflegenotstand auflösen - Petition ...

Hallo Walter, es ist nicht meine Absicht, infrage zu stellen, dass es im Gesundheits- und Pflegesystem zahlreiche Unzulänglichkeiten gibt. Diese müssen klar benannt werden mit der Folge, dass zumindest ganz wichtige Regelungen, z.B. bezüglich des Personalbestandes, verbessert werden. Die Handlungsge...
von Rauel Kombüchen
22.01.2014, 08:19
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: BARMER GEK Arzneimittelreport 2013 - Polypharmazie
Antworten: 53
Zugriffe: 19501

Polypharmazie - ein Problem ....

Tabletten-Mix im Alter: Polypharmazie ist nicht per se schädlich Der Meinung, Polypharmazie sei schädlich, widerspricht eine britische Studie: Erst ab zehn Tabletten täglich stieg das Risiko einer ungeplanten Klinikeinweisung. Wer trotz zahlreicher Beschwerden kaum Medikamente schluckte, musste häu...
von Rauel Kombüchen
22.01.2014, 08:18
Forum: Tagesaktuelle Mitteilungen
Thema: Polymedikation: Senioren weniger betroffen als erwartet
Antworten: 4
Zugriffe: 1737

Tabletten-Mix im Alter: Polypharmazie

Tabletten-Mix im Alter: Polypharmazie ist nicht per se schädlich Der Meinung, Polypharmazie sei schädlich, widerspricht eine britische Studie: Erst ab zehn Tabletten täglich stieg das Risiko einer ungeplanten Klinikeinweisung. Wer trotz zahlreicher Beschwerden kaum Medikamente schluckte, musste häu...
von Rauel Kombüchen
22.01.2014, 08:12
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegenotstand auflösen - Petition ...
Antworten: 27
Zugriffe: 25298

Pflegenotstand auflösen - ja, aber die richtigen Weichen ste

Guten Morgen, mit Petitionen und Beschwerden beim BVerfG - http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=20148 - wird es nicht gelingen, die notwendige Pflegereform zu gestalten. Petitionen zur Pflege hat es in jüngster Zeit in Massen gegeben. Sie sind alle "abgearbeitet" und zurückgewies...
von Rauel Kombüchen
20.01.2014, 09:28
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Arbeitsagentur wirbt um Altenpfleger aus China
Antworten: 17
Zugriffe: 10695

Pflegefachkräfte aus China nehmen Arbeit in Deutschland auf

Erste Pflegefachkräfte aus China nehmen Arbeit in Deutschland auf Hallo Forum! Wir müssen anerkennen, dass es einen gravierenden Pflegenotstand gibt. Die Stellenschlüssel reichen nicht aus. Daher wird sich der nächste Neusser Pflegetreff am 13.05.2014 nur mit diesem Thema befassen: -> http://www.we...