Die Suche ergab 458 Treffer

von thorstein
21.11.2011, 08:39
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 10449

Nun ist ja Neuss nicht sehr weit von Holland entfernt und ich würde gerne den Vorschlag machen, dass man sich einen holländischen Gesprächspartner sucht, der die Versorgungsstrukturen dort erklärt. Vielleicht würden sich dann einige Fragen in einem anderen Licht darstellen.
von thorstein
17.11.2011, 18:00
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 10449

http://www.heise.de/tr/artikel/Erfolgre ... 69225.html

Man kann, je nach Sichtweise mehr oder weniger zynisch, darauf hinweisen, dass ja an kostengünstigen Lösungen gearbeitet wird.
von thorstein
17.11.2011, 15:51
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Personalschlüssel in den Ländern
Antworten: 24
Zugriffe: 10449

Personalschlüssel in den Ländern

http://parisax.de/www/cms/front_content.php?idcat=5&idart=2406 Nach einer Untersuchung des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes steht im Freistaat Sachsen für Pflege und Betreuung je pflegebedürftigen Menschen rund 20 % weniger Personal zur Verfügung als beispielsweise in Baden-Württemberg. Da die Pers...
von thorstein
07.11.2011, 17:13
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegereform - erst Pflegeinhalte festlegen ....
Antworten: 53
Zugriffe: 15778

was hindert uns eigentlich daran, daß ein JEDER statt wie bisher 1,9 % seine 3 % von seinem Bruttoeinkommen in die Pflegeversicherung einzahlt? Und zwar nicht nur von dem Einkommen seiner Hände Arbeit, sondern auch von seinen spekulativen Einkommen? "Uns" hindert daran, dass es parteienübergreifend...
von thorstein
07.11.2011, 12:54
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegereform - erst Pflegeinhalte festlegen ....
Antworten: 53
Zugriffe: 15778

Die Frage ist und bleibt, wie lange sich die Pflegebedürftigen bzw. ihre Angehörigen diese Zustände gefallen lassen oder wir sie als Gesellschaft ihnen zumuten. Man kann den Pflegenotstand auch weiterhin als Problem der Professionellen verharmlosen. Nur sind diese nicht die eigentlichen Opfer. Wir r...
von thorstein
31.10.2011, 23:05
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegebedürftigen bei Misshandlung schützen
Antworten: 26
Zugriffe: 17889

Die Frage nach den Kosten hängt davon ab, was für eine Pflegequalität man erreichen will. In Holland kostet ein Pflegeplatz zum Beispiel 5000 Euro. Aber warum nicht ein wenig selbst recherchieren, wie es in unseren Nachbarländern aussieht? Auch juristisch sicher spannend, welche Rechte man dort Pfle...
von thorstein
31.10.2011, 15:35
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegebedürftigen bei Misshandlung schützen
Antworten: 26
Zugriffe: 17889

Pflege nur nach Kassenlage

Anteil der Pflegausgaben am BIP 2007: Schweden 3,5% Niederlande 3,4% Norwegen 2,2% Dänemark 1,7% Deutschland 0,9% Wir reden hier über ein sozialpolitisches Thema, also über die Frage, wie viel unserer Steuern und Abgaben sollen den Pflegebedürftigen zugute kommen. Keinesfalls sollten wir so tun, als...
von thorstein
30.10.2011, 10:29
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegebedürftigen bei Misshandlung schützen
Antworten: 26
Zugriffe: 17889

In Mönchengladbach gab es wegen unzureichender Pflegefälle viele staatsanwaltschaftliche Ermittlungen. Herausgekommen ist bisher nichts. Aha, und warum wurde das auch hier im Forum ausführlich kritisiert? Oder ist man bei Pro-Pflege mit dem Ergebnis der Ermittlungen zufrieden? Hätte man von Pro-Pfl...
von thorstein
29.10.2011, 15:09
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflegebedürftigen bei Misshandlung schützen
Antworten: 26
Zugriffe: 17889

Behauptet die Hospiz-Stiftung, dass die Personalressourcen in der Pflege ausreichen? Behauptet pro-Pflege, dass für Pflegebedürftige ein ausreichender juristischer Schutz vor Misshandlung besteht? Was für eine Energieverschwendung. Meiner Ansicht nach sind beide Forderungen völlig richtig und führen...
von thorstein
20.10.2011, 19:23
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Eine für alle! – Gutachten zur Pflege-Bürgerversicherung
Antworten: 4
Zugriffe: 2661

Im „Maximalmodell“ des Gutachtens wird das Leistungsvolumen für die überfällige Reform des Pflegebedürftigkeitsbegriffs um 15% ausgeweitet und die Pflegeleistungen regelmäßig so angepasst, dass ein Realwertverlust der Leistungen wirksam verhindert wird. Welche Probleme werden mit 15% mehr Leistungs...
von thorstein
19.10.2011, 14:37
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege - Ökonomie kontra Pflegewissenschaft ?
Antworten: 18
Zugriffe: 6185

Die Philosophin Benhabib hat kürzlich angemerkt: Trotz aller Bemühungen der Gesellschaftswissenschaften, sie vorauszusagen, treten soziale Bewegungen immer überraschend auf. Und Abraham Lincoln war der Überzeugung: Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute all...
von thorstein
15.10.2011, 08:14
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Pflege - Ökonomie kontra Pflegewissenschaft ?
Antworten: 18
Zugriffe: 6185

Zwar hat der Gesetzgeber zum Beispiel im SGB 11 den Anspruch auf eine angemessene Pflege erhoben, gleichzeitig aber die Vereinbarung von Personalschlüsseln in die Verantwortung der Kostenträger gelegt. Nur zur Erinnerung: Die Personalschlüssel werden von den Heimträgern, den Sozialämtern und den Pfl...
von thorstein
07.10.2011, 12:19
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Korruption und Betrug – der große Altenheim-Report
Antworten: 3
Zugriffe: 2782

Der Skandalbericht konzentriert sich auf einen grossen privaten Anbieter. Ob eine Gewinnorientierung > 10% im Bereich der stationären Altenpflege angemessen ist, weiss ich nicht. Allerdings ist es mir als Laie ein Rätsel, warum man private Anbieter hofiert, die gleichzeitig meist etwas günstiger sin...
von thorstein
06.10.2011, 00:08
Forum: Gesundheitswesen und –politik
Thema: Pflegekammer in Sachsen (?)
Antworten: 4
Zugriffe: 2626

Von einer Pflegekammer erwarten 84,9 Prozent den Schutz der Bevölkerung vor Pflegefehlern. Wer begeht eigentlich Pflegefehler? Ach, die Pflegekräfte. Und die finanzieren jetzt eine Pflegekammer, die die Bevölkerung vor Pflegefehlern, also vor ihnen selbst schützen soll. Das nenne ich einen echten Sc...
von thorstein
05.10.2011, 17:04
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Wechsel suprapubischer Blasenkatheter
Antworten: 10
Zugriffe: 12915

Ensprechend dieser Quelle wäre der Wechsel delegierbar: http://www.kbv.de/wordpress/wp-content/uploads/2009/06/delegation_arztlicher_leistungen.pdf Wie belastbar solch eine Information ist, sei dahingestellt. Faktisch wird es aber in einigen Einrichtungen und ambulanten Diensten delegiert. Das ergib...