Die Suche ergab 1164 Treffer

von Lutz Barth
26.02.2008, 09:10
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Papst verurteilt aktive Sterbehilfe
Antworten: 1
Zugriffe: 1083

Der Papst zur aktiven Sterbehilfe

Papst Benedikt XVI. hat bei einem Empfang für Teilnehmer des internationalen Ethik-Kongresses im Vatikan nachdrücklich vor einem utilitaristischen Menschenbild gewarnt und jedweden Formen aktiver Sterbehilfe eine Absage erteilt. Eine solche Sicht setze besonders Alte und sozial Schwache unter einen ...
von Lutz Barth
24.02.2008, 11:50
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: KDA-Jammerportal - Keine Hilfe für Pflegekräfte!
Antworten: 121
Zugriffe: 125170

Versöhnliche Worte!

Nun, verehrte Frau Merck, es geht mir nicht darum, etwas "zu verkaufen" und schon gar nicht meine Sichtweise. Aber ich gebe Ihnen natürlich Recht, wenn Sie leidenschaftlich dafür eintreten, ggf. die Verhältnisse von der Wurzel an zu verändern. Dies ist mir nicht unsympathisch, wie ich selbst in viel...
von Lutz Barth
24.02.2008, 09:12
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: KDA-Jammerportal - Keine Hilfe für Pflegekräfte!
Antworten: 121
Zugriffe: 125170

Mutmaßungen

Guten Morgen, Frau Jansen. Der Phantasie sind offensichtlich keine Grenzen gesetzt. Ich bin durchaus kein "glühender Anhänger" des KDA, wie Sie sich auszudrücken pflegen, sondern es sind ausschließlich fachliche Argumente, die mich für das Forum eintreten lassen, mal ganz abgesehen davon, dass sowoh...
von Lutz Barth
24.02.2008, 08:25
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: KDA-Jammerportal - Keine Hilfe für Pflegekräfte!
Antworten: 121
Zugriffe: 125170

Andere Aktionen sind gefordert!

Guten Morgen, Frau Merck. Ihr leidenschaftliches Statement ehrt Sie, ändert aber nichts daran, dass hier zwei verschiedenen Ebenen miteinander vermengt werden. Die Hinweise von Johannes mögen für sich genommen an die politisch Verantwortlichen adressiert werden, wenn es darum geht, die strukturellen...
von Lutz Barth
24.02.2008, 08:04
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: Claus Fussek - Robin Hood der Pflegebedürftigen
Antworten: 50
Zugriffe: 35548

Begrüßenswertes Votum von PflegeCologne!

Dem Statement von PflegeCologne kann ich mich nur anschließen, mahnt sie doch davor, ggf. durch eine bewusste Wortwahl einen gesamten Berufsstand nicht zu diskreditieren. Bereits im Jahre 2005 habe ich hierauf aufmerksam gemacht; vgl. dazu >>> http://www.iqb-info.de/Sprache_und_Medien_in_der_Pflege_...
von Lutz Barth
24.02.2008, 07:17
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: KDA-Jammerportal - Keine Hilfe für Pflegekräfte!
Antworten: 121
Zugriffe: 125170

Nicht Äpfel mit Birnen vergleichen!

Guten Morgen, Johannes. Der von Dir gezogene Vergleich ist nicht nur fragwürdig, sondern liegt in der Gänze neben der Sache. In die gleiche Richtung könnte dann argumentiert werden, dass das unrechtmäßig durch Steuerverkürzungen oder -hinterziehungen vermehrte Vermögen etwaiger Steuerstraftäter eine...
von Lutz Barth
23.02.2008, 09:56
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Die großen Irrtümer in der Sterbehilfe-Debatte!
Antworten: 1
Zugriffe: 1443

Die großen Irrtümer in der Sterbehilfe-Debatte!

Die großen Irrtümer in der Sterbehilfe-Debatte! In einer aktuellen Pressemitteilung bekräftigt die Bayerische Sozialministerin erneut ihre Absage an aktiver Sterbehilfe (Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen ( 092.08 ) >>>Zum Volltext der Pressemitte...
von Lutz Barth
23.02.2008, 09:34
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patienten haben Recht auf Schmerztherapie
Antworten: 13
Zugriffe: 4652

Das ist in der Tat die Realität

Guten Morgen, Frau Olbing! In der Tat ist dies für den Patienten nicht sonderlich tröstlich, spiegelt aber derzeit die konkrete Rechtswirklichkeit wider. Mithin können wir uns der Realität nicht verschließen und von daher erscheint es konsequent zu sein, das weite Feld der Fehlallokationen näher zu ...
von Lutz Barth
22.02.2008, 17:52
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patienten haben Recht auf Schmerztherapie
Antworten: 13
Zugriffe: 4652

Nachtrag

Nunmehr habe ich die Zeit gefunden, den Beitrag von Kutzer zu lesen, der die Frage thematisiert, ob es ein "Recht auf Schmerzfreiheit" gibt. Der Aufsatz ist instruktiv, wenngleich er doch primär die ärztlichen Primärpflichten im Sinne einer fachlich gebotenen, mithin also lege artis geschuldeten Pha...
von Lutz Barth
22.02.2008, 17:35
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patienten haben Recht auf Schmerztherapie
Antworten: 13
Zugriffe: 4652

Einzelfall maßgebend!

Hallo PflegeCologne. Ich meine, dass die Antwort durchaus hilfreich ist. Sie erscheint nur deshalb als zu "allgemein", weil die Frage nach einem (Rechts)Anspruch und damit nach Grund und Grenzen sich erst aus dem konkreten Einzelfall ergibt. Hierzu findest Du eine schier unerschöpfliche Quelle etwa ...
von Lutz Barth
22.02.2008, 17:11
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: KDA-Jammerportal - Keine Hilfe für Pflegekräfte!
Antworten: 121
Zugriffe: 125170

Replik

Verehrter Herr Schell. Ihr Engagement möchte ich hier nicht in Zweifel ziehen, aber mit Blick auf das Forum selbst meine ich, dass wir zwingend zwischen verschiedenen Ebenen zu differenzieren haben. Ihr Verstoß (insbesondere mit Blick auf die strukturellen Defizite) ist ein Problem, was ohne Frage d...
von Lutz Barth
22.02.2008, 16:03
Forum: Pflegerecht und Pflegethemen
Thema: KDA-Jammerportal - Keine Hilfe für Pflegekräfte!
Antworten: 121
Zugriffe: 125170

Das Zitat wird falsch gedeutet!

Sehr geehrter Herr Schell. In Ihrem Bemühen, ggf. eine fundierte Kritik gegen das vom KDA betriebene und vom Bund geförderte Fehlerberichts- und Lernsystem für die Altenpflege vorzutragen, sollten Sie das von Ihnen angegebene Zitat nicht fehlinterpretieren. Pick hat lediglich ausgeführt, dass die ge...
von Lutz Barth
22.02.2008, 11:45
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patienten haben Recht auf Schmerztherapie
Antworten: 13
Zugriffe: 4652

Anspruchsgrundlagen ergeben sich aus dem Gesetz

Hallo PflegeCologne. Es geht nicht darum, welche anderen Möglichkeiten gesehen werden, sondern ausschließlich darum, dass ausgehend von der These (s.o., Herr Radke) zunächst unterstellt wird, dass das Gesetz (hier freilich in erster Linie das SGB V) nur nach dem grammatikalischen Wortlaut her etwa d...
von Lutz Barth
22.02.2008, 10:06
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patienten haben Recht auf Schmerztherapie
Antworten: 13
Zugriffe: 4652

Realität sieht im Recht anders aus!

Guten Morgen, PflegeCologne! Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klaffen nicht selten "Welten" und es kommt mir lediglich darauf an, dass jedenfalls derjenige, der sich eines Anspruchs berühmt, in aller Regel für sein Recht bei Gericht klagen muss. Dies ist die "reale Lage" und wird durch eine Vielza...
von Lutz Barth
22.02.2008, 09:09
Forum: Arzt- und Patientenrecht
Thema: Patienten haben Recht auf Schmerztherapie
Antworten: 13
Zugriffe: 4652

Schmerztherapie

Verehrter Herr Radke. Es geht bei der Durchsetzung von Rechtsansprüchen nicht um rechtstheoretische Überlegungen, geschweige denn Verniedlichungen des Problems, sondern um die Einhaltung gebotener "rechtlicher Standards", damit der Patient ggf. zu seinem Recht kommt. Dies ist also keineswegs irritie...